Menu
menu

Die Borns

BORN TO BE WILD ist der Name eines der bekanntesten MCs in Deutschland und zugleich der älteste in Berlin. Seine lange Tradition wird in der Ernsthaftigkeit der Porträts der Mitglieder, die selbst mysteriös und unnahbar sind, spürbar. Diese Fotografien vermitteln weder Gewalt noch Kriminalität. Stattdessen enthüllen sie lediglich die äußere Erscheinung der Männer: ihre starren Blicke in die Kamera, ihre Kutten, ihre unwiderruflich gezeichnete Haut als eindeutige Zeichen der Borns. Den Betrachtern wird so eine Begegnung mit diesem Mythos ermöglicht, wie sie tatsächlich nie zustande käme.

2015 – Ongoing, 35+ Portraits Pigmentprint von 4×5 Farbnegativen, 1,5m x 1,2m